Lebensraum Kindergarten

Nicht alle Kinder wechseln von der Krippengruppe in die Kindergartengruppe. Einige Familien wechseln von einer anderen Einrichtung zu uns, andere Familien geben erst im Kindergartenalter ihr Kind in unsere Einrichtung. Für eine gute Eingewöhnung ist eine enge Zusammenarbeit von uns und Ihnen als Eltern notwendig. So benötigt ein Kind nur einen Schnuppervormittag gemeinsam mit einer Bezugsperson. Für ein anderes Kind ist es vielleicht notwendig, die Aufenthaltszeit bei uns langsam zu steigern. 

Durch die Einbeziehung aller Räume und die Ausgestaltung der Gruppenräume unterstützen wir Ihr Kind darin, seine Möglichkeiten zu erweitern.

in der Gruppe richten wir unsere Angebote sowohl nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder, als auch nach den Festen im Kirchenjahr aus.

Auch Aktionen wie Wald Tage, Besichtigungen und ähnliches werden wir regelmäßig durchführen.

 

Auch im Tagesablauf der Kindergartenkinder gibt es feste Rituale, klare Strukturen, an denen sich das Kind orientieren kann.

7:30 - 8:00 Frühdienst in der "Gelben Gruppe"
8:00 - 10:00 Gleitendes Frühstück in der Gruppe
8:00 - 9:00 Ankommen und Freispiel
9:00 Morgenkreis mit Vorstellung der Angebote für den Tag
9:00-10:15 Angebotsphase
10:15 Stuhlkreis und Rausgehen ins Außengelände/Angebote draußen
11:45 Mittagessen im Gruppenraum
12:30-13:00

Ruhephase

14:15 Kleine Mahlzeit und Beginn der Abholphase

 

 

Den Nachmittag wollen wir nach den Bedürfnissen und Interessen mit den Kindern gemeinsam gestalten.Oft werden Angebote vom Vormittag weiter geführt.

 

Wiederkehrende Aktionen und Abläufe in der Woche

Turntag:

Da Bewegung für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig ist, gehen wir einmal die Woche in die Turnhalle beim Hallenbad.

Schwimmen:

Seit zwei Jahren nutzen wir mit den Kindergartenkindern auch das Hallenbad bei uns.

  • So gehen wir mit den Kindern, die in zwei Jahren zur Schule kommen, im Herbst 5 x in die „Badewonne“ unter dem Motto: „Spiel und Spaß im Wasser“.
  • Mit den zukünftigen Schulkindern gehen wir ab Februar 10 x in die „Badewonne.“

Dabei hat auch Spiel und Spaß Vorrang. Manch ein Kind schafft in der Zeit auch das Seepferdchen.

Zusätzlich steht den Kindergartenkindern fast täglich morgens und am Nachmittag die Mehrzweckhalle zur Verfügung. Am Nachmittag können noch zusätzlich 2. Kinder in unseren Werkraum.

Kochen/Backen:

Alle 14 Tage ist am Dienstag in der gelben und Donnerstags in der blauen Kindergartengruppe „Koch Tag“. Sowohl die Zubereitung der Speisen als auch das gemeinsame Essen machen den Kindern und Erwachsenen viel Spaß.

Bücherei:

Am Freitag kann sich jedes Kindergartenkind ein Bilderbuch aus der hauseigenen Bücherei übers Wochenende ausleihen.