Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern

Mit dem Eintritt in unsere Kindertagesstätte beginnt für Ihr Kind ein wesentlicher, neuer Lebensabschnitt.

Für einige Kinder ist es oftmals das 1. Mal, von ihren bisher wichtigsten Bezugspersonen mehrere Stunden am Tag getrennt zu sein. Bei uns werden viele Kinder mit unterschiedlichen Erfahrungen und Verhaltensweisen sein. Wird es seinen Platz in der Gemeinschaft finden?

Auch wir als Mitarbeitende machen uns Gedanken:

Wie können wir den neuen Kindern den Einstieg erleichtern?

Der gemeinsame Austausch ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen nach Absprache morgens zwischen 8.00 - 9.00 Uhr oder auch nachmittags zur Verfügung.

Bei den Krippenkindern ist oft ein kurzer Austausch zwischen Tür und Angel wichtig. Außerdem bieten wir Ihnen zweimal im Jahr  Gesprächstermine an. Sprechen Sie uns bei unklaren Situationen oder für Sie unklaren Äußerungen Ihres Kindes an.

Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase würden wir uns freuen, wenn Sie Interesse haben, drei Tage am Kindergartenalltag teilzunehmen.

  • Wir bieten Gruppen- sowie Gesamtelternabende zu verschiedenen Themen an. Welches Thema würde Sie interessieren? Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit.
  • Eine weitere Mitwirkungsmöglichkeit bieten der Elternrat und der Kindergartenbeirat.
  • Außerdem haben wir bislang die Erfahrung gemacht, dass Feste und andere Aktivitäten gerade durch Mithilfe und gute Zusammenarbeit von Eltern, Elternrat und Mitarbeiter/Innen so gelingen konnten.
  • Wir sehen unsere Einrichtung auch als Möglichkeit für Sie, andere Eltern kennen zu lernen, sich untereinander austauschen zu können.


Seit einigen Jahren organisieren die Elternvertreter gemeinsam mit den anderen Eltern einmal monatlich ein Frühstücksbuffet für unsere Kindergartenkinder.

 

 

 

Kindergarten 3